Wann empfiehlt sich

Craniosacral-Therapie?

Die Craniosacral-Therapie unterstützt die <innere Gesundheit> so, dass sich Vitalität und allgemeines Wohlbefinden einstellen können. Sie ist geeignet für Personen jeden Alters, Babies, Kinder und alte Menschen eingeschlossen, und kann bei akuten oder chronischen Fällen wirksam sein. Beschwerden, die im Allgemeinen gut auf die Therapie ansprechen, sind beispielsweise Kopf- und Rückenschmerzen, Migräne, Schleudertrauma, Schwindel, Tinnitus, Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke, Stress und alle Symptome, die mit dem zentralen Nervensystem zusammenhängen.
Craniosacral-Behandlungen unterstützen auch den Heilungsprozess während Chemotherapien und nach Bestrahlungen, bereiten Sie optimal auf Operationen vor und begünstigen Ihre Genesung nach einem Eingriff.

Meine Leistungen als Craniosacral-Therapeutin sind von den meisten Krankenkassen anerkannt.

 

 
Prinzip
Wirkung
Indikationen
a plus vitte ...
a Portrait
a Links
a Kontakt